Das Team der Tierarztpraxis Engels

Jochen Engels

Jochen Engels, Tierarzt (1964)

 

Unser Chef und Praxisinhaber hat von 1989 bis 1994 in Gießen Veterinärmedizin studiert und im November 1994 seine Approbation als Tierarzt erhalten. Anschließend hat er über Jahre als Assistenztierarzt in einer Kölner Tierklinik gearbeitet und umfangreiche praktische Erfahrungen in der Kleintiermedizin sammeln können, bevor er 1997 seine eigene Praxis eröffnet hat. 2007 hat sich die Praxisgründung zum zehnten Mal gejährt und außer noch mehr Erfahrung, Wissen, medizinischen Neuerungen und ein paar zusätzlichen grauen Haaren (uns Mädels sei Dank!) hat sich nichts geändert: Er ist nach wie vor meistens gut gelaunt, freundlich und wird sich nach bestem Wissen, Gewissen und neuestem Erkenntnisstand in der Veterinärmedizin um Ihren vierbeinigen Liebling kümmern! Und nach Feierabend warten Fräulein Frieda, Karl-Heinz und Ferdinand schon auf ihre Streicheleinheiten.

Hanne Böttcher, Tierärztin, Dozentin (1977)

 

Unser "dienstältestes Pferd im Stall" hat bereits in diversen Tierarztpraxen und Tierkliniken gearbeitet, bevor sie schließlich Herrn Engels bei seiner Praxisgründung 1997 als Auszubildende helfend zur Seite stand. Nach ihrem erfolgreichen Studium der Veterinärmedizin in Berlin ist Frau Böttcher seit 2008 zurück in der Praxis, um Herrn Engels als Tierärztin zu unterstützen. Ihre Leidenschaft gilt der Inneren Medizin und Endokrinologie, weswegen Sie ihr bestimmt begegnen werden, wenn es bei Ihrem Vierbeiner ein internistisches Problem abzuklären gilt. Entsprechend ist ihr Stammplatz in unserer Praxis am Ultraschallgerät. Frau Böttcher ist nachmittags Mama und also nur vormittags in der Praxis. Und wenn sie gar nicht da ist, ist sie entweder auf irgendeiner Fortbildung, einem Kongreß oder mit ihrem geliebten alten Bulli auf Tour. Nebenbei ist sie seit letztem Jahr Kinderbuchautorin und irgendwann wird sie auch endlich ihre Doktorarbeit im Bereich Tierschutz/Tierethik einreichen.

 

Yasmin Ehrhardt, Tierärztin (1992)

 

Im Jahr 2017 haben wir es endlich verstanden: wir brauchen Verstärkung! Und  **Trommelwirbel!** hier ist sie: unsere neue Tierärztin! Frau Ehrhardt hat von 2011-2017 in ihrer Heimat Berlin Tiermedizin studiert. Danach stand erstmal ein Tapetenwechsel auf dem Plan - aber Großstadt sollte es sein! Glück gehabt, Köln! Ihren ersten beiden Kaninchen Charlotte und Gizmo geschuldet, interessiert sich Frau Ehrhardt besonders für die Betreuung unserer Heimtiere. Ihr eigenes, uraltes Lohkaninchen "Fidel" ist ein Mitbringsel aus der Uniklinik. Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Ehrhardt für unser Team gewinnen konnten und sind uns sicher, dass auch Sie und unsere vierbeinigen Patienten sie in ihrer freundlichen und angenehmen Art sehr schätzen werden!

 

Sandra Stamm, Tierarzthelferin (1983)

 

Auch unsere ehemalige Auszubildende Sandra Stamm, die wir im Jahr 2001 entdeckt, in unserer Praxis ausgebildet und anschließend übernommen haben, werden Sie sicherlich schon kennen gelernt haben. Seit fast zwanzig Jahren ergänzt Frau Stamm unser Team und bereichert es nicht nur durch gute Laune und ungetrübte Freude an der Arbeit mit Mensch und Tier, sondern auch durch ihre Begleiterin Betty, eine sehr freundliche Französische Bulldogge. Frau Stamm hat sich schon während ihrer Ausbildung fest in unserem Team etabliert und ist längst unverzichtbar für uns geworden. Zu unserem Leidwesen, dafür aber ihrer größten Freude, steht sie uns derzeit nur halbtags zur Verfügung, da sie die zweite Tageshälfte nun mit ihrer Tochter Mira verbringt. Dafür hat sie sich zur "Groomerin" fortgebildet und bietet in unserer Praxis mittags und am Wochenende Haarschnitt und Maniküre für Vierbeiner an.

Vanessa Esposito, Tiermedizinische Fachangestellte (1988)

 

Unsere ehemalige Auszubildende Vanessa, die bereits während ihrer ehrenamtlichen, freiwilligen Mitarbeit im Tierheim Erfahrung im Umgang, in der Betreuung und der Pflege unserer Haustiere gesammelt hat, werden Sie bestimmt schon kennen! Sie ist seit 2007 fester Bestandteil unseres Teams. Ihre Leidenschaft gilt vor allen Dingen den in den letzten Jahren zu Unrecht in Verruf geratenen sogenannten "Kampfhunden", um deren Wohlbefinden sie sich engagiert. Davon hat bisher vor allem ihre eigene Hündin "Asmara", ein American Bulldog, profitiert, die sich zu ihrem und unserem großen Bedauern am 22.08.09 in den Hundehimmel zurückgezogen hat. Dafür freuen sich jetzt ihre beide Bulldoggen Loui und Käthe umso mehr über Ihre Fürsorge. Im Augenblick absolviert sie zusätzlich zu ihrer Arbeit in der Praxis eine Weiterbildung zur Ernährungsberaterin.

Maike Schorn, Tiermedizinische Fachangestellte (1977)

 

Unsere langjährige Angestellte hat bereits vor über zehn Jahren ihre Ausbildung in unserer Praxis begonnen und seinerzeit aus unterschiedlichen Gründen abgebrochen. Im August 2010 hat sie dann – zu ihrer und unserer großen Freude – einen zweiten Anlauf gestartet und erfolgreich abgeschlossen. Viele von Ihnen werden sie sicherlich auch noch kennen – denn sie war nie wirklich weg. Ob als Aushilfe in der Praxis oder als vielfache Retterin bei uns gestrandeter Katzen war sie auch in der langen Zwischenzeit immer mit uns verbunden. Obwohl sie, als echt "kölsches Mädsche" hier aus dem Veedel, eine deutliche Schwäche für den FC hat, heißen weder Ihr Sohn Hennes, noch ihre Katze Poldi. Außerhalb der Praxis werden Sie Maike nur noch in Begleitung ihrer charmanten, kroatischen Hundedame Filly antreffen, die seit 2012 natürlich auch zum Team gehört.

Cindy Hill, Tiermedizinische Fachangestellte (1989)

 

Seit Mai 2013 ergänzt Cindy unser Team. Sie kam mit ihrer absolut reizenden, alten Retrieverhündin Sally zu uns, die wir aber leider mittlerweile auf ihrem schweren letzten Weg begleiten mussten. Umso schöner, dass sie Sallys Stammplatz hinter unserer Anmeldung so wunderbar neu besetzt hat: mit Jimmy, einem jungen Retrieverrüden. Wir freuen uns sehr, dass wir Cindy nun nicht mehr nur halbtags, sondern die ganze Zeit um uns herum haben! Denn bisher mussten wir sie mit einer Praxis für Tierphysio teilen, in der sie aber dennoch nebenher arbeitet.

 

Anika Schmidt, Tiermedizinische Fachangestellte (1995)

 

Von 2014 bis 2016 hat Anika in unserer Praxis ihre Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten absolviert. Dabei war sie schon viel früher bei uns mit dabei, denn sie hat schon ihr Schulpraktikum bei uns gemacht. Seitdem sind wir so froh, sie bei uns zu haben! Leider hat sie noch so viele andere Pläne und so wird sie uns voraussichtlich im Sommer verlassen, um andere Wege auszutesten. Wir geben uns aber alle Mühe, sie davon zu überzeugen, bei uns zu bleiben oder wenigstens wiederzukommen! Auch Sie werden Ihre freundliche und ansteckend fröhliche Art bestimmt schon kennen und schätzen gelernt haben! Also, erwähnen Sie doch gerne auch bei Gelegenheit, dass sie bei uns bleiben muss!

Lena Fischenich, Auszubildende (1996)

 

Seit 2017 wird unser Team durch eine neue Auszubildende bereichert. Lena war vor ihrer Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten beim ASB als Ausbilderin für Erste Hilfe tätig, aber die Freude an der Arbeit mit Tieren hat sie schließlich zu uns gebracht. Bei uns kann sie ihr medizinisches Interesse wunderbar mit ihrer Leidenschaft zu den Tieren verbinden. Ihre besondere Liebe gilt dabei den Hunden und den Pferden, wobei wir ihr leider nur ersteres bieten können.

 Ehrenfeldgürtel 162
50823 Köln

0221/55 20 60

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag

09 Uhr bis 11 Uhr

 

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag

16 Uhr bis 18 Uhr

Bitte Termin vereinbaren!

 

Mittwochnachmittag

16 Uhr bis 18 Uhr

Keine offene Sprechstunde!

Nur nach Terminvereinbarung!

 

* Zusätzlich Montag bis Freitag Empfang besetzt:

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Der Weg zu uns?

Hier sehen Sie, wo unsere Praxis genau liegt und können über den Routenplaner den kürzesten Weg zu uns herausfinden!